Reisenähmaschine

©Depositphotos.com/ayeletkeshet (Foto-ID: 41202815)

Reisenähmaschine als Kindernähmaschine? – Geht das?

Brauchen Kinder wirklich eine Kindernähmaschine?

Tut es nicht auch eine ganz normale Nähmaschine? Im Prinzip ja, aber… Die Antwort darauf ist nicht ganz so einfach.

Natürlich können Kinder auch mit einer normalen Nähmaschine nähen. Allerdings sind Kinder oft mit der Vielfalt der Einstellmöglichkeiten einer solchen, professionellen Nähmaschine überfordert. Auch wäre es schade, wenn Ihr Sprössling Ihre teure Nähmaschine „kaputt spielt“.

Kinder haben beim Nähen meist andere Ansprüche als Erwachsene. Sie nähen einfach, weil sie sich kreativ betätigen wollen. Auch haben Kinder kleinere Hände. Nicht nur, dass Kinder deswegen anders angeordnete Bedienelemente benötigen, sie kommen mit Ihren kleinen Fingern auch gern mal in die Nähe der Nadel.

Kindernähmaschinen sind speziell für die Bedürfnisse von Kindern entwickelt worden. Sie besitzen nur eine eingeschränkte Auswahl an Einstellmöglichkeiten. Dadurch sind sie einfacher zu bedienen. Kindernähmaschinen sind außerdem speziell für kleine Kinderhände konzipiert. Fast alle dieser Maschinen besitzen einen Fingerschutz. Nicht zuletzt kostet eine solche Kindernähmaschine nur einen Bruchteil dessen, was ein professionelles Gerät kostet.

Geht auch eine Reisenähmaschine?

Wenn Ihr Kind schon älter und auch sicherer in der Handhabung einer Nähmaschine ist, kommt auch eine Reisenähmaschine als Kindernähmaschine in Betracht. Zu beachten ist natürlich, dass diese nicht unbedingt über Sicherheitsmerkmale, wie Fingerschutz verfügen muss. Im Zweifelsfalle sollten Sie vorher genau recherchieren, welche Sicherheitsfeatures Sie benötigen und ob die ausgewählte Nähmaschine diese aufweist.

Ist dies geklärt, spricht nichts dagegen, dass Sie Ihrem Kind eine kleine Reisenähmaschine zur Verfügung stellen. Diese können Sie auf Reisen selber nutzen und in der sonstigen Zeit nutzt sie Ihr Kind.

Hier nochmal die Argumente auf einen Blick:

Pro Reisenähmaschine als Kindernähmaschine

  • Bei erfahrenen, älteren Kindern durchaus eine Alternative

Kontra Reisenähmaschine als Kindernähmaschine

  • Das Kind sollte schon älter und sicher im Umgang mit solchen Maschinen sein, sonst besteht Verletzungsgefahr.
  • Reisenähmaschinen sind meist teurer als Kindernähmaschinen

Allerdings eignen sich die meisten Kindernähmaschinen auch als Reisenähmaschine. Daher ist es natürlich möglich, dass Sie die Nähmaschine Ihres Kindes auf Reisen selber nutzen.

Wenn Sie nicht schon eine Nähmaschine für die Reise besitzen, kann sich also der Kauf einer etwas hochwertigeren Kindernähmaschine doppelt für Sie lohnen.